Ga naar inhoud. | Ga naar navigatie

Persoonlijke hulpmiddelen

Navigation

Praktikum bei EMRIC

Mein Name ist Daniel Heu und als Brandreferendar der Berufsfeuerwehr Köln absolviere ich zur Zeit die Ausbildung für den höheren feuerwehrtechnischen Dienst. Im Rahmen der Ausbildung habe ich für eine Woche bei EMRIC hospitiert und konnte einen Eindruck über die grenzübergreifende Zusammenarbeit zwischen den Niederlanden, Belgien und Deutschland bekommen.

Während der Woche standen viele unterschiedliche Besprechungen auf der Agenda. Die Bandbreite reichte vom Arbeitskreis CBRN und Tauchen über die Planungen einer grenzübergreifenden EUMED-Übung bis hin zum Treffen der Trägergemeinschaft des Rettungshubschraubers Christoph Europa 1. Beim Blick über die Schulter des Calamiteitencoördinator (ähnlich dem deutschen Lagedienst), konnte ich einen Übersicht über die Arbeit in der Leitstelle Maastricht erhalten. Hier sind Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei unter einem Dach vereint.

Bei allen Treffen habe ich eine große Bereitschaft und Motivation aller beteiligten Organisationen festgestellt. Der Fokus reicht über die Ländergrenzen hinweg und richtet sich auf das große Ganze und die Gemeinschaft. Die Arbeit von EMRIC ist dabei abwechslungsreich, vielfältig, hochinteressant und aus meiner Sicht unverzichtbar. Hier wird Europa tagtäglich gelebt.

Ich bedanke mich bei dem gesamten EMRIC-Team für die hervorragende Betreuung, die herzliche Aufnahme und die spannende Zeit in der Euregio. Ich werde noch gerne und oft an EMRIC zurück denken. Heel erg bedankt!